Lohnbuchhalter/in IHK

Ziel

Ein Lohnbuchhalter ist für sämtliche Vorgänge hinsichtlich Löhne und Abgaben der Mitarbeiter eines Unternehmens zuständig. Seine Verantwortlichkeiten umfassen die Berechnung und Überweisung von Gehältern, die Abführung von Steuern und Sozialabgaben sowie die Meldungen an die zuständigen Behörden und Versicherungen

Ein Lohnbuchhalter ist für andere Mitarbeiter, aber auch für den Arbeitgeber selbst der erste Ansprechpartner in allen Fragen, die Gehälter, Steuern, Kranken- und Sozialversicherungsbeiträge sowie das Arbeits- und Tarifrecht betreffen.

Als Lohnbuchhalter IHK haben Sie den Durchblick in Gehalts-, Arbeits- und Sozialrechtsfragen. In diesem Lehrgang sichern Sie sich das notwendige Fachwissen und das angesehene IHK-Zertifikat.

Lehrgangskonzept

Der Lehrgang wird als Webinar angeboten. Der Live-Unterricht findet Dienstags, Donnerstags von 18.00 bis 21.15 Uhr und Samstags von 07.45 - 13.30 Uhr statt. Die Videos sind für Teilnehmer des Lehrgangs auch im Nachgang abrufbar.

Unterrichtsdauer

Der Lehrgang dauert 140 Unterrichtsstunden.

Lohnsteuerrecht                70 U-Stunden
Sozialversicherungsrecht   50 U-Stunden
Arbeitsrecht                      20 U-Stunden

Inhalte

Lohnsteuerrecht

Definition Arbeitslohn
Steuerklassen / Faktorverfahren
Abgrenzung steuerfreier / steuerpflichtiger Arbeitslohn
- Zuschläge
- Reisekostenrecht
- Aufmerksamkeiten
Durchführung Lohnsteuerabzug
Lohnsteuerabzugsmerkmale
Frei- und Hinzurechnungsbeträge
Pauschalierung der Lohnsteuer
- Fahrten Wohnung Arbeitsstätte
- Betriebsveranstaltungen
- Doppelte Haushaltsführung
Anmeldung und Abführung der Lohnsteuer
Aufzeichnungspflichten beim Lohnsteuerabzug
Haftung des Arbeitgebers
Betriebsprüfung
Lohnsteuernachschau
Anrufungsauskunft
Geldwerte Vorteile / Sachbezüge
Dinstwagennutzung
Personalrabatte
Sonstige Sachbezüge
Korrekturen
Zuschlagssteuern
Besonderheiten
Einmalbezüge
- Fünftel-Regelung
Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten
Grundsätze der Ordnungsmäßigkeit

Arbeitsrecht

Grundzüge des Arbeitsrecht
- Rechtliche Beschränkungen
Gesetze und Verordnungen
Anbahnung von Arbeitsverhältnissen
- Anzeigen
- Ausschreibungen
- AGG
Begründung von Arbeitsverhältnissen
- Formen von Arbeitsverträgen
- Vertragsfreiheit
- Tarifverträge, Mindestlohn
Folgen von Verstößen gegen arbeitsrechtliche Pflichten
Beendigung von Arbeitsverhältnissen
- Kündigung und Kündigungsschutz
- Arbeitszeugnis
- Pfändung, Abtretung, Arbeitnehmerinsolvenz
Datenschutz und Datensicherheit

Sozialversicherungsrecht

Zweige der Sozialversicherung, Umlageverfahren
Sozialverischerungspflicht
Beitragsberechnung
- Gleitzone
- Freiwillige Krankenversicherung
Beitragsschuldner
Arbeitgeberhaftung
Meldepflichten
- Sofortmeldungen bei Eintritt
- Ein- und Austritt
- Fehlzeiten / Unterbrechungen
Jahresmeldung/UVMG
Lohnnachweis an Berufsgenossenschaft
GKV-Monatsmeldung inkl. Sonderfälle
Statusfeststellungsverfahren
- GmbH Geschäftsführer
- Mitarbeitende Familienangehörige
- Scheinselbständige
Lohnfortzahlung
Wahlmöglichkeit und Berechnung U1 und U2
Betriebliche Altersversorgung
Direktzusage / Direktversicherung
Vermögensbildung / Vermögensbeteiligung
Behandlung Schüler / Studenten / Diplomanden / Praktikanten
Kurzfristige Beschäftigung
Korrekturen
Minijobregelung
Haushaltsscheckverfahren

 

Buchung: Lohnbuchhalter IHK
OrtTerminBuchen
Webinar24.05.22-30.08.22Buchen