Webinar: Anlagenbuchhaltung

Die Anlagenbuchhaltung ist ein wichtiger Teilbereich des Rechnungswesens. Hier werden häufig wesentliche Betriebsgrundlagen eines Unternehmens bilanziell betreut. Bei der Bilanzierung müssen sowohl handelsrechtliche- als auch steuerrechtliche Vorschriften beachtet werden. In diesem Seminar wird der gesamte Themenbereich der Anlagenbuchhaltung abgebildet:

  • Erwerb eines Wirtschaftsgutes
  • Erstmalige Bilanzierung und Bewertung
  • Folgebewertung
  • Ausweis im Anlagenspiegel
  • Abgang des Wirtschaftsgutes aus dem Unternehmen

 

Teilnehmer des Lehrgangs werden mit dem Bilanzausweis der wichtigsten Bestandteile des Anlagevermögens vertraut gemacht und lernen diese richtig zu bewerten.

Unterrichtsform

Als Teilnehmer eines Ebinghaus Webinars besuchen Sie eine Online-Schulung – bequem und zeitsparend direkt vom eigenen Schreibtisch aus.

 

In unserem virtuellen Seminarraum sehen Sie den den Referenten und verfolgen seine Präsentation in Echtzeit. Über verschiedene Wege, z.B. über Voice-over-IP oder via Chat, stehen Sie im direkten Kontakt mit dem Seminarleiter, können Fragen stellen oder auch mit den anderen Teilnehmern kommunizieren.

 

Inhalte

  • Zuordnung von Vermögensgegenständen zum Betriebsvermögen handelsrechtlich / Steuerrechtlich
  • Abgrenzung Anlagevermögen vom Umlaufvermögen
  • Bilanzierungsgebote / Bilanzierungsverbote / Bilanzierungswahlrechte
  • Gruppen von Anlagegütern
    Zugangsbewertung
  • Nutzungsdauer, Abschreibungsbeginn, Ende der Abschreibung
  • Festwert
  • Sonderfall selbst erstellte immaterielle Vermögensgegenstände
  • Gebäude
  • Firmenwert, originaler / derivativer
  • Anlagenspiegel              
  • latente Steuern, Definition, Bilanzausweis und Buchung
  • Behandlung von EDV und Software
  • Übertragung aufgedeckter stiller Reserven / Steuerfreie Rücklagen
  • Kauf nach Miete / echter Mietkauf / unechter Mietkauf / Leasing

 

 

Stoffplan

Zuordnung von Vermögensgegenständen zum Betriebsvermögen handelsrechtlich / Steuerrechtlich
- Sonderfall: Sonderbetriebsvermögen
- Bilanzierungsfähigkeit von Vermögensgegenstände

 

Abgrenzung Anlagevermögen vom Umlaufvermögen

 


Bilanzierungsgebote / Bilanzierungsverbote / Bilanzierungswahlrechte

- Steuerrechtliche Sondervorschriften

 

Gruppen von Anlagegütern
Zugangsbewertung
- Anschaffungskosten
- Umfang der Anschaffungskosten
- Anschaffungszeitpunkt
- Anschaffungen in Fremdwährung
- Herstellungskosten
- Herstellungszeitpunkt
- Handelsrechtliche Vorschriften zu Herstellungskosten
- Handelsrechtliche Wertuntergrenze
- Handelsrechtliche Wertobergrenze
- Abgrenzung Erhaltungsaufwand / Herstellungsaufwand
- Behandlung von Zuschüssen

 

Nutzungsdauer, Abschreibungsbeginn, Ende der Abschreibung
- Abschreibungsmethoden - lineare / degressive Beschreibung / Abschreibung nach Leistung
- Abschreibung für außergewöhnliche technische oder wirtschaftliche Abnutzung
- Teilwertabschreibung, Zuschreibung
- Abschreibung nach Einlage eines Wirtschaftsguts

 

Festwert

 

Sonderfall selbst erstellte immaterielle Vermögensgegenstände

 

Gebäude
- selbständige Gebäudeteile
- Verhältnis Gebäude / Grundstück
- Abgrenzung Gebäude / selbst. Gebäudeteile R4.2 Abs. 3 EStR
- Gebäudebewertung inkl. Abbruchkosten bei Gebäude, Leerkosten

 

Firmenwert, originaler / derivativer

 

Anlagenspiegel

              

latente Steuern, Definition, Bilanzausweis und Buchung

 

Behandlung von EDV und Software

 

Übertragung aufgedeckter stiller Reserven / Steuerfreie Rücklagen
- Übertragung aufgedeckter stiller Reserven bei Reinvestitionen nach §6b EStG
- Rücklage für Ersatzbeschaffung (R6.6 EStR)
- Investitionsabzugsbetrag nach §7g Abs. 3 EStG (ehemals Ansparabschreibung)

          

Kauf nach Miete / echter Mietkauf / unechter Mietkauf / Leasing

 

 

Buchung: Webinar Anlagenbuchhaltung
OrtTerminBuchen
Webinar02.12.2020-03.12.2020Buchen
Webinar15.02.2021-16.02.2021Buchen
Webinar15.03.2021-16.03.2021Buchen
Webinar02.11.2020-03.11.2020Buchen
Webinar11.01.2021-12.01.2021Buchen