Webinar: Versicherungsrechtliche Beurteilung von Gesellschafter-Geschäftsführern, Fremdgeschäftsführern, beschäftigten Angehörigen und Ehegatten, mitarbeitenden Gesellschaftern und freien Mitarbeitern

Aufgrund des Wandels zu einer immer strengeren Ausrichtung der Rechtsprechung auf das Unternehmerrisiko als Maßstab für die Einschätzung, inwieweit ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis aus sozialversicherungsrechtlicher Sicht gegeben ist, stehen die Unternehmen immer wieder vor neuen Herausforderung, was die sozialversicherungsrechtliche Beurteilung von Gesellschafter-Geschäftsführern, mitarbeitenden Gesellschaftern und im Unternehmen tätigen Angehörigen und Ehegatten betrifft. Darüber hinaus wird durch die Schaffung von neuen Arbeitszeitmodellen und neuen Berufsgruppen der Einsatz von freien Mitarbeitern im Unternehmen von immer größerer Bedeutung, der allerdings nicht nur erhebliche steuerrechtliche sondern auch sozialversicherungsrechtliche Risiken mit sich bringen kann.

 

Eine der Lösungen bestimmte Risiken zu minimieren oder gar auszuschließen ist das sogenannte „Statusfeststellungsverfahren“, das dazu dient festzustellen, inwieweit ein Auftragnehmer seine Tätigkeit für einen Auftraggeber auf selbständiger Basis oder im Rahmen eines abhängigen sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisses ausübt.

 

Das Seminar basiert auf den aktuellsten Rechtsprechungen und ermöglicht Ihnen mit Hilfe dieser, eine fundierte Vorabeinschätzung hinsichtlich einer sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung der aufgezeigten Personengruppen vorzunehmen und im Vorfeld entsprechende Risiken zu erkennen und zu minimieren.

 

Darüber hinaus erlangen Sie Kenntnisse über den Ablauf des Statusfeststellungsverfahren und praktische Hinweise für Ihre tägliche Arbeit, die Sie sicher durch eine Betriebsprüfung der DRV Bund führen.



Unterrichtsform

Als Teilnehmer eines Ebinghaus Webinars besuchen Sie eine Online-Schulung – bequem und zeitsparend direkt vom eigenen Schreibtisch aus.

 

In unserem virtuellen Seminarraum sehen Sie den den Referenten und verfolgen seine Präsentation in Echtzeit. Über verschiedene Wege, z.B. über Voice-over-IP oder via Chat, stehen Sie im direkten Kontakt mit dem Seminarleiter, können Fragen stellen oder auch mit den anderen Teilnehmern kommunizieren.

Inhalte

  • Allgemeine Voraussetzungen zur Versicherungspflicht in der gesetzlichen Sozialversicherung
  • Beschäftigung im Sinne des §7 SGB VI
  • Abgrenzung des Beschäftigungsverhältnisses vom Dienst-/ Werkvertrag
  • Versicherungsrechtliche Beurteilung der Beschäftigung von Angehörigen und Ehegatten
  • Versicherungsrechtliche Beurteilung von Gesellschafter-Geschäftsführern, Fremdgeschäftsführern und mitarbeitenden Gesellschaftern einer GmbH
  • Prüfung "Scheinselbständigkeit" bei freien Mitarbeitern
  • Rentenversicherungspflicht arbeitnehmerähnlicher Selbständiger i.S. des § 2 Abs. 1 Nr. 9 SGB VI
  • Statusfeststellungsverfahren von Erwerbstätigen

Stoffplan

Allgemeine Voraussetzungen zur Versicherungspflicht in der gesetzlichen Sozialversicherung

- Definition Arbeitsentgelt

- Definition Beschäftigung

- Abgrenzung des Beschäftigungsverhältnisses vom Dienst- / Werkvertrag

 

Versicherungsrechtliche Beurteilung der Beschäftigung von Angehörigen und Ehegatten

- Voraussetzungen der Sozialversicherungspflicht

- Ehelicher Güterstand

- Ausschluss einer Mitunternehmerschaft

- Übernahme von Verpflichtungen

- Gesellschaftsrechtliche Beteiligung der Ehegatten im Betrieb

 

Versicherungsrechtliche Beurteilung von Gesellschafter-Geschäftsführern, Fremdgeschäftsführern und mitarbeitenden Gesellschaftern einer GmbH

- GmbH

- Sozialversicherungspflicht von Minderheitsgesellschaftern auch bei Stimmrechtsbindungsverträgen

- OHG, BGB,

- KG, GmbH & Co KG

- AG

- Limited

 

Prüfung „Scheinselbständigkeit“ bei freien Mitarbeitern

- Merkmale pro abhängiger Beschäftigung

- Merkmale pro selbständiger Tätigkeit

- Rentenversicherungspflicht arbeitnehmerähnlicher Selbständiger

 

Statusfeststellungsverfahren von Erwerbstätigen

- Optionales Anfrageverfahren

- Obligatorisches Anfrageverfahren

- Statusfeststellungen der Einzugsstelle

- Widerspruchsverfahren

- Haftung von Steuerberatern im Statusfeststellungsverfahren

Buchung: Webinar Versicherungsrechtliche Beurteilung von Gesellschafter-Geschäftsführern, Fremdgeschäftsführern, beschäftigten Angehörigen und Ehegatten, mitarbeitenden Gesellschaftern und freien Mitarbeitern
OrtTerminBuchen
Webinar26.02.2021Buchen
Webinar06.11.2020Buchen
Webinar04.03.2021Buchen